Teilestamm und Lagerverwaltung sind bei P95 in einem Programm vereint. Die ausgefeilte Tabellenstruktur ist ein Gefäss, welches Ihre Daten aufnimmt und in geordneter Weise zur Verfügung stellt. Einem Teil, dies kann ein Artikel, eine Baugruppe ein Kaufteil sein, können beliebig viele Preise, Arbeitsgänge und Unterteile zugewiesen werden. Dank der verschachtelbaren Teilestruktur können Sie hochkomplexe Baugruppen abbilden und dies bei Bedarf bis ins kleinste Detail. Die Anbindung der Lagerverwaltung liefert Ihnen aktuelle Lagerbestände, Bedürfnisse, Reservationen und weiter Informationen.

 

Preisgestaltung
Ihnen stehen Verkaufs- und Einkaufspreise zur Verfügung. Alle Preise können Mengenabgestuft erfasst werden. Einkaufspreise sind Lieferantengebunden, Verkaufspreise werden einer Preisgruppe zugewiesen. Eine Besonderheit ist der VP-Faktor. Werden bei Ihren Handelswahren die Verkaufspreise vom Einkaufspreis abgeleitet, kommt der VP-Faktor zum Zug. Auf Knopfdruck wird der Einkaufspreis mit diesem Faktor multipliziert und ins Preisfeld eingetragen.

 

Umfangreiche Eigenschaften
Die Eigenschaften eines Teils umfassen bedeutend mehr als Name und Beschreibung. Einstellungen wie Mindest- und Nachschubmengen oder Definitionen für die Verpackung, steuern das Verhalten anderer P95-Module in Bezug auf ein Teil. Die Zeichnung kann von einem gruppenabhängigen Zeichengenerator erstellt werden. Dies garantiert fortlaufende Bezeichnungen. Bei Bedarf überwacht das System die Eindeutigkeit der Zeichnung.

 

Stücklisten importieren
Damit die Arbeit nicht doppelt getan werden muss, verfügt P95 über einen Stücklisten-Importer. Dieser ermöglicht den Import von Stücklisten aus einem Leiterplattenprogramm oder CAD. Individuelle Filtereinstellungen lassen sich auf die Gegebenheiten Ihrer Kunden anpassen.

 

Auf Papier
Preislisten, Absatzstatistik, Bauteilliste, Etiketten oder Inventarliste, P95 liefert Ihnen die geordneten Informationen. Der Inhalt und das Aussehen einer Liste können Sie bestimmen. Über den Filter der Druckvorstuffe lassen sich die Datensätze exakt eingrenzen.

Mehrwertsteuer
Beliebig viele, frei definierbare Mehrwertsteuer-Schlüssel stehen Ihnen zur Verfügung. Die Steuersätze sind kalendergestützt den Schlüsseln zugewiesen. Führt der Staat eine Steuererhöhung durch, können Sie die neuen Sätze im Voraus mit dem entsprechenden Datum eintragen. Schreiben Sie eine Rechnung vor diesem Datum, wird der alte Satz angewendet, danach der Neue.

Teilegruppen
Sie geben mehr wie nur Struktur in Ihren Teilestamm. Für jede Gruppe kann ein Zeichenfolge-Generator konfiguriert werden, welcher für neue Teile die Zeichnung vorschlägt. Er kann aus alfanummerischen Zeichen und einem fortlaufenden Index frei zusammen gestellt werden.

 

Lagerverwaltung
Verfügbare, reservierte und bestellte Einheiten sind sofort ersichtlich. Menge, Lagerort, Lieferant und Verwendung sind nützliche detailierte Informationen, die jeder Datensatz enthalten kann. Der Statusverlauf jedes Eintrags gibt Aufschluss über Vorgänge wie Bestellt, Eingelagert, etc. In einer eigens dafür entwickelten Tabelle werden Inventarkorrekturen eingetragen.

 

 

Leistungsmerkmale

  • Export und Import (z.B. aus einem Leiterplattenprogramm) des Teilestamms
  • Abgestufte Preise nach Lieferant und Preisgruppen
  • Lagerverwaltung
  • Verschachtelte Baugruppen
  • Pro Firma eine Lizenz unabhängig von der Anzahl der Arbeitsplätze
  • Unbegrenzte Anzahl Datensätze (bis zur Festplattenkapazität des Servers)
  • Schneller Datenzugriff auch bei Zig-Millionen Datensätzen dank echter Client/Server-Datenbanklösung  (MS-SQL-Server, PostgreSQL, weitere auf Anfrage)
  • Optimale Auswertungsmöglichkeiten, da alle Daten von P95 in eine einzige Datenbank geschrieben werden
  • Flexibler Listengenerator
  • Leistungsfähige Suchfunktionen
  • Zugriffssteuerung aufgrund des Benutzermanagers